Amberland Amberland - Elisabeth Kull Amberland - Elisabeth Kull Amberland - Elisabeth Kull Amberland - Elisabeth Kull
Amberland

Philosophie

Eine Frage hat mich lange Jahre beschäftigt: Wie baue ich ein Pferd ökonomisch, also "schnell", am besten auf, damit es locker und gelöst unter dem Reiter/ der Reiterin geht? Und wie kann ich ihren Reitern/-innen dieses Wissen resp. Können am schnellsten und am besten vermitteln? Unterdessen löse ich zuerst die Muskulatur. Dies geschieht manuell mit Massagen, Akupressur und Dehnungen.  Die lösende Arbeit wird durch heilgymnastische Übungen am Boden "Equi-tera-tera" weiter geführt. Erst nach erfolgtem Muskelaufbau werden die Pferde wieder geritten. Zum Erstaunen und zur grossen Freude der Reiter/innen "funktioniert" nun alles flüssig und leicht. Den Reitern/-innen nun den pferdegerechten, klassischen Sitz und die präsizen, feinen Hilfen klar zu machen, ist eine weitere Herausforderung.
Equi-tera-tera - Bodenarbeit als Pferdetherapie
Seminar 1 und 2
 
>> Details >>    
Seminar/Workshop "Reiten - der pferdefreundliche Sitz"
In Schafisheim
Pferdefreundlich sitzen. Pferdegerechte Hilfen. Wissen. Begreifen. Fühlen. Übungen auf einem Holz-Pferd.  
>> Details >>    
Seitengänge Theorie und Praxis am Boden

 
>> Details >>    
Körpersprache - mit dem Pferd kommunizieren
Seminar
 
>> Details >>    
Meridian-Massage und Akupressur
Nach der 5-Elemente-Lehre.
Daten 2020. Kursort Schafisheim.  
>> Details >>    
Pferdemassage und Akupressur
Wir bieten Ihnen eine systematische Massage-Ausbildung an.  
>> Details >>